Kann man sehen, ob ein Mädchen schon Sex gehabt hat?

 

Nein, das kann man nicht. Vielleicht hast du schon einmal gehört, dass manche Menschen glauben, dass man anhand des Vorhandenseins eines Jungfernhäutchens sehen kann, ob ein Mädchen schon einmal Geschlechtsverkehr gehabt hat.

Manche Kulturen verlangen, dass Mädchen als Jungfrauen in die Ehe gehen. Das bedeutet, sie dürfen vor der Hochzeit noch keinen Sex gehabt haben. In einigen Fällen sollen dann Frauen oder Ärztinnen und Ärzte kontrollieren, ob das Jungfernhäutchen noch intakt ist. Dabei ist das falsch! Denn das Jungfernhäutchen als geschlossene Haut gibt es so nicht. Uns von LOBBY FÜR MÄDCHEN ist wichtig, dass viele Mädchen diese Informationen bekommen und keine Angst davor haben müssen, dass jemand sehen kann, ob sie schon Sex hatten. 

Tut das erste Mal weh?

 

Diese Frage wird ganz häufig gestellt in unseren Präventionsveranstaltungen. Viele Geschichten ranken sich um das erste Mal – leider! Denn diese Geschichten machen manchmal Angst und das ist überhaupt nicht gut.

Dabei ist das erste Mal Sex vor allem eins: einzigartig. Das heißt, wie dein erstes Mal war oder sein wird, kann dir niemand sagen. Wichtig ist, dass du und dein Partner oder deine Partnerin beide Sex haben möchten und dass du dich nicht zu etwas gezwungen fühlst. Je entspannter ihr seid, desto entspannter wird auch der Sex.

 

Was kann dir helfen um entspannt zu sein?

Wichtig ist, dass du Lust dazu hast und dir sicher bist, dass du Sex haben möchtest.

Wenn du Zweifel hast, nimm dir lieber noch einmal Zeit, um nachzudenken. Eine geschützte Umgebung und genug Zeit sind ebenfalls wichtig, damit du dich wohl fühlst und nachzuspüren kannst, was du magst und was dir nicht gefällt.

Traue dich ruhig zu sagen, worauf du Lust hast, was sich gut anfühlt und auch, was du lieber nicht machen möchtest. Das ist erlaubt und wichtig. Denn nur so kannst du dich mit Lust auf dein Gegenüber einlassen und ihr beide eine schöne Zeit miteinander haben.

 

Du musst nichts machen, was du nicht magst, um jemandem einen Gefallen zu tun. Wer dich wirklich gerne hat und Rücksicht nimmt, lässt sich auf das ein, was du möchtest.

Hör auf dich, deinen Körper und dein Tempo und gib Bescheid, sobald du etwas nicht magst. Niemand darf über deine Grenzen gehen. Und du natürlich auch nicht über die Grenzen des oder der anderen. 

 

Sex ist schön, wenn die Lust, die Stimmung, der Zeitpunkt, die Umgebung und die Beziehung zum Menschen stimmen.

 

Wenn du dir sicher bist, das alles stimmt und dir tut trotzdem etwas weh, kann das verschiedene Ursachen haben. Manchmal ist die Vagina zum Beispiel zu trocken, da könnte Gleitgel helfen. Das kannst du in Drogeriemärkten kaufen.

Trau dich etwas zu verändern und zu probieren, wie es am besten klappt und nicht zwickt und ziept. Manches ist auch Übungssache und geht mit Erfahrung besser. Wir möchten euch ermutigen: sprecht darüber. Sex soll nicht wehtun, sondern Lust machen. 

 

 

Hier findest du uns

LOBBY FÜR MÄDCHEN
Fridolinstr. 14
50823 Köln

Kontakt

Ruf uns an unter

 

0221 - 45 35 56 50

 

oder nutze unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lobby für Mädchen Mädchenhaus Köln e.V.