Ist mein Körper normal?

 

Was ist normal? Jeder Mensch ist einzigartig und alle Menschen sind unterschiedlich. So ist auch der Aufbau des Körpers eines Mädchens oder einer Frau zwar grundsätzlich gleich oder ähnlich, aber das Aussehen ist trotzdem ganz unterschiedlich.

Ob groß oder klein, breite Schultern, schmale Schultern, runder Po, runder Bauch, O-Beine, X-Beine, Stupsnase, blond, braunhaarig, Locken, glatte Haare, große Brüste, kleine Brüste, früh in der Pubertät oder eher spät…. dein Aussehen kommt vor allem von dem, was du von deinen Eltern bei der Entstehung mitbekommen hast. Also durch die Gene.

Frauen und Mädchen haben viele Gemeinsamkeiten, aber eben auch Unterschiede.

 

In der Werbung, im Fernsehen und auf Bildern in der Zeitung und im Internet wird uns etwas anderes vorgemacht. Dort sind die meisten Frauen sich irgendwie ähnlich. Jedenfalls sehen sie immer „perfekt“ aus.

Meist sind sie schlank und makellos. Und oft sind ausschließlich weiße Frauen abgebildet und die Models nur wenig bekleidet. Das entspricht nicht der Realität. So sehen Frauen, denen wir begegnen nicht aus. Wir sind eine gemischte Gesellschaft und jede ist anders.

 

Die Models in der Werbung werden stundenlang geschminkt und geföhnt und, wenn die Bilder fertig sind, werden sie mit Bildbearbeitungsprogrammen am Computer noch weiter verändert, bis die Kunstfiguren entstehen, die wir jeden Tag auf Fotos und in der Werbung sehen.

Wie so etwas funktioniert kannst du dir zum Beispiel hier anschauen: 

Dein Körper sieht nicht so aus wie auf diesen Bildern? Deine Figur ist anders aufgebaut? Du hast kürzere Beine, breitere Hüften, breitere Schultern, kleinere oder größere Brüste, Pickel, Dellen, was auch immer…?

Dann geht es dir wie den meisten Frauen auf dieser Welt. Denn nur 3% alle Frauen haben die Figur, wie sie bei Supermodels heute gefragt ist. Das bedeutet: auch wenn die 97 % aller Frauen, die nicht wie ein Model aussehen, durch Sport oder Diät versuchen ihren Körper zu verändern, sehen sie danach immer noch nicht aus wie die Models auf den Plakaten. Weil ihre Erbanlagen ihnen einen andere Körperaufbau mitgegeben haben und weil sie nicht von Makeup-Artisten und Computerprogrammen „überarbeitet“ wurden.

 

Wie finden, die inneren Werte und dass du dich wohlfühlst, so wie du bist, sind viel wichtiger als Körpermaße. Wenn du dich mit dir und in dem Umfeld, in dem du lebst, wohlfühlst, dann strahlst du das nach Außen aus und brauchst keine Veränderungen. Dabei möchten wir dich gerne unterstützen.

 

Mädchen und Frauen sind ganz unterschiedlich und jede ist besonders.

 

Wie du dich wohler fühlen kannst, kann ein Thema in der Beratung sein und wir können mit dir schauen, was du dafür brauchst. Du kannst mit uns über deine Gefühle und Gedanken sprechen und auch hier noch mal sagen, was dich an deinem Körper stört oder was du komisch findest. 

Hier findest du uns

LOBBY FÜR MÄDCHEN
Fridolinstr. 14
50823 Köln

Kontakt

Ruf uns an unter

 

0221 - 45 35 56 50

 

oder nutze unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lobby für Mädchen Mädchenhaus Köln e.V.